Gmail: So verhinderst du Mails von unbekannten Nutzern

Seit kurzem gibt es bei Google eine Funktion die Google+ und Gmail besser miteinander vernetzen soll. Durch diese Neuerung wird es ermöglicht, dass Gmail-Nutzer anderen Nutzern auf Google+ eine E-Mail schreiben können ohne die E-Mail-Adresse zu kennen und zwar nur anhand des Google+ Namens. Diese Nachrichten erscheinen ganz normal im Postfach.

Diese Funktion ist standartmäßig bei jedem Nutzer aktiviert.

Eigentlich wollte Google allen Nutzern einer Email schicken, die eine Anleitung enthalten sollte, wie man diese Funktion deaktiviert.

Aber anscheinend bekommt die nicht jeder und ich selber habe mittlerweile mehrere Mails von Unbekannten bekommen.

Ich habe hier mal ein kleines Tutorial wie man diese Funktion bei sich unterbinden kann.

 

1. Man loggt sich in seinem Gmail Account ein und klickt rechts oben auf das Zahnradsymbol

2. Klickt nun auf den Punkt „Einstellungen“

©Cinderx.wiiare.in

3. In den „Einstellungen“ geht man auf den Reiter „Allgemein“ und geht auf den Punkt „E-Mail über Google+“

4. wähle nun im Drop Down die gewünschte Option aus

©Cinderx.wiiare.in

5. Speichern

Ich hoffe die Anleitung hat euch geholfen!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

What Film Do You See?      
 

4 − 3 =